Die Rauchwolke über Weida war schon von Weitem zu sehen. Foto: Schackow/dpa

Eine dichte Rauchwolke stand am Dienstag über Weida (Thüringen), der Partnerstadt von Calw. Ein Gebäude in der historischen Altstadt war in Brand geraten, das Feuer schlug auf ein angrenzendes Haus über. Ein Vorfall, der so auch in Calw mit seinen Fachwerkhäusern passieren könnte. Doch wie kann man das verhindern?

Weida/Calw - Gegen 5.30 Uhr am Dienstagmorgen wird die Feuerwehr zu einem Brand mitten in Weida (Landkreis Greiz) gerufen. Ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der historischen Altstadt steht in Flammen. Vier Häuser werden evakuiert, 23 Menschen sind betroffen. Den ganzen Tag über, bis in die Nacht hinein, sind die Einsatzkräfte laut Medienberichten damit beschäftigt, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Gebäude können sie aber nicht verhindern. Eine Anwohnerin und zwei Feuerwehrleute werden bei dem Einsatz leicht verletzt.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: