Auch in Stuttgart könnte es in der kommenden Woche bis zu 36 Grad geben. Foto: Leserfotograf chrisho

Was zunächst noch fraglich schien, wird nun Wirklichkeit: In Stuttgart und Baden-Württemberg wird es in der kommenden Woche außergewöhnlich heiß.

Stuttgart - Hitze, Hitze, Hitze: Nach einem durchwachsenen Siebenschläfertag am Samstag stehen dem Südwesten hochsommerliche Tage bevor. Von Montag an ist Freibadwetter mit bis zu 36 Grad angesagt. Am Samstag warnte der Deutsche Wetterdienst (DWD) allerdings erst einmal vor vereinzelten Gewittern, die vor allem in Richtung Schwäbische Alb kräftig ausfallen könnten. Am Sonntag soll dann die Sonne die Menschen im Land verwöhnen. Im Laufe des Tages kann es aber auch wolkig werden, bei Temperaturen um die 27 Grad.

Grillen, Baden, draußen sitzen - die besten Tipps

Wärmer wird es am Montag mit bis zu 29 Grad. Von Dienstag an scheint die Sonne bei 32 Grad am wolkenlosen Himmel. Auch die darauffolgenden Tage darf die Sonnencreme nicht vergessen werden: Eine Hitzewelle bringt den Hochsommer mit Temperaturen bis zu 36 Grad. Passend dazu haben in Nordrhein-Westfalen und fast allen Anrainerstaaten die Sommerferien begonnen. Laut Auto Club Europa (ACE) herrscht deshalb verstärkter Reiseverkehr auch in Baden-Württemberg.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: