Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

In eigener Sache Probleme bei Facebook: Gepostete Beiträge werden gelöscht

Von
Facebook-Nutzer weltweit melden derzeit Störungen. (Symbolfoto) Foto: dpa

Region - Weltweit haben User am Donnerstag Störungen bei Facebook gemeldet. Betroffen sind auch einige Facebookseiten des Schwarzwälder Boten.

Das Problem besteht darin, dass geteilte Links bereits kurz nach dem Posten wieder gelöscht werden. Weltweit sind Nutzer von den Störungen betroffen, was auch im Entwicklerforum von Facebook zu lesen ist. Dabei ist es egal, ob die Links über den PC oder über ein Mobilgerät geteilt werden.

Facebook selbst hat bislang lediglich bestätigt, sich dem Problem angenommen zu haben. Eine Ursache wurde offenbar noch nicht gefunden. Wann die Störungen beseitigt sind, ist aktuell noch unbekannt.

Auch auf mehreren Seiten des Schwarzwälder Boten sind am Donnerstag verlinkte Beiträge kurz nach dem Posten wieder verschwunden - unter anderem auf den Kanälen Schwarzwälder Bote Balingen, Schwarzwälder Bote St. Georgen und Schwarzwälder Bote Sport. Normale Textbeiträge sowie Fotos und Videos sind nicht betroffen.

In einer offiziellen Stellungnahme von Facebook ist die Rede von einem Bug, der zwischenzeitlich identifiziert sei. Einige Posts, erklärt die Social Media-Plattform, seien vom System irrtümlich als Spam identifiziert worden. Eine Lösung sei bereits auf den Weg gebracht worden. Man entschuldige sich bei allen, die von dem Problem betroffen seien.

Artikel bewerten
4
loading

Flirts & Singles

 
 
2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.