Ein Drittel der Bevölkerung in Israel hat schon die zweite Impfung hinter sich. Damit steht das kleine Land weltweit an der Spitze. Foto: dpa/Tsafrir Abayov

Ein Bericht des israelischen Gesundheitsministeriums deutet darauf hin, dass der Impfstoff von Biontech/Pfizer auch vor der Übertragung von Covid-19 schützen könnte. Allerdings sind diese Auswertungen laut Experten mit Vorsicht zu genießen.

Tel Aviv - Israels Gesundheitsministerium hat vorläufige Befunde zur Wirksamkeit des Biontech/Pfizer-Impfstoffs vorgelegt, die Hoffnung geben: Demnach hilft der Impfstoff nicht nur, die Symptome einer Covid-19-Erkrankung zu lindern, sondern schützt auch vor Übertragung. Experten warnen allerdings: Die Befunde hätten keine wissenschaftliche Aussagekraft und seien daher mit Vorsicht zu genießen.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: