Bei der ersten Bestellung für die Woche ab dem 12. April wurden drei so genannte Vials (Glasfläschchen) von Biontech geliefert. Foto: Frey

Die Impfkampagne nimmt in Dauchingen Fahrt auf: In der Hausarztpraxis von Ariane Bucher und Nicole Popp werden in dieser Woche 48 Impfdosen verabreicht.

Dauchingen - Es ist die dritte Woche, in der in der Praxis geimpft wird. Impftage sind stets der Mittwoch und der Donnerstag. Bei der ersten Bestellung für die Woche ab dem 12. April wurden drei so genannte Vials (Glasfläschchen) von Biontech geliefert. Da aus jedem Vial sechs Dosen gezogen werden dürfen, waren dies 18 Impfdosen. In der vergangenen Woche gab es zwei Vials Biontech und zwei Vials von Astrazeneca. Dies macht 32 Dosen, da Astrazeneca in Zehnerdosen abgefüllt ist. Diese Woche nun gab es 48 Dosen Biontech.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: