Nein, hier schwimmt im Neckar in Horb kein Leuchtfisch, sondern eine Leitbake mit Leuchten. Foto: Gezener

Willkommen in der Dschungel-Stadt Horb, wo Verkehrsschilder das Wort "Verkehrsinsel" wörtlich nehmen, wie Selim Gezener in seiner Glosse meint.

Horb - Woanders verkehren Schiffe auf dem Neckar, in Horb verkehren Verkehrsschilder auf dem Neckar. Verkehrte Welten eben. Oder vielleicht doch zurecht gekehrte Welten?

Wie die beiden Schilder wohl in den Neckar gelangt sein könnten? Mhhh... Haben sie vielleicht von der Christophorusbrücke aus einen Kopfsprung ins Wasser ausgeführt, weil sie sich im dichten Dschungel von ihren vielen Nachbarsschildern bedrängt fühlten und es sich einfach mal ganz gemütlich im Wasser machen wollten? Plitsch, platsch, Badespaß? Wer weiß?

Leitbaken können an Verkehrsinseln angebracht sein

Und wer weiß, wer die beiden Verkehrsschilder überhaupt sind? Das große weiße Schild mit schwarzen Pfeilen: Es liegt da wie ein toter Fisch. Lassen wir ihn doch mal da so liegen.

Bei dem rot-weiß gestreiften Verkehrszeichen allerdings handelt es sich zweifelsohne um eine sogenannte Leitbake, die – wie vorliegend – auch mit Leuchten ausgestattet sein kann. Im Straßenverkehr weisen Leitbaken auf Hindernisse und Gefahrenstellen hin. Leitbaken können im Straßenverkehr beispielsweise an Verkehrsinseln angebracht sein.

Inseln sind von Wasser umgeben

"Wieso sollte ich an einer Verkehrsinsel angebracht sein, wenn ich doch selbst zu einer Verkehrsinsel werden kann?", dachte sich wohl die rot-weiß gestreifte Leitbake. Und wenn sie tatsächlich so gedacht haben sollte, dann wäre an einem solchen Gedanken ja wohl auch nichts verkehrt! Denn eine Insel – nehmen wir es mal wörtlich – liegt nun einmal im Wasser, und nicht auf dem Asphalt. Wir wollen doch nicht die Wahrheit verkehren!

Stadtfest beginnt am Freitag und endet am Sonntag

Aber genug mit der Wortspielerei. Man muss es ja nicht auf die Spitze – und schon gar nicht auf die Inselspitze – treiben! Wobei... Am Wochenende ja vielleicht schon. Denn am Samstag und Sonntag gibt es auf der Inselspitze in Horb einen Kunsthandwerkermarkt, von dem der Stadtfest-Flyer verspricht, dass er "klein aber fein" sein soll, genau so wie die Entlein und Fischlein und Schildlein, die im Neckar herumschwimmen – in Horb, wohlgemerkt.