Die beiden Förster Andreas Wolf und Tom Eckert zeigen den Kindern ein Experiment. Foto: Susanne Bucher

Der Hüfinger Waldlehrpfad in der Gauchachschlucht wurde von Bürgermeister Michael Kollmeier, Förster Andreas Wolf, Förster Tom Eckert, Försterin Marisa Schwenninger, Joshua Petelka vom Referat Naturschutz und Landschaftspflege des Regierungspräsidiums Freiburg sowie den Schülern der Klasse 4b der Lucian-Reich-Schule Hüfingen eröffnet.

Hüfingen – Die Wutachschlucht, bekannt als der "Grand Canyon des Schwarzwalds", zählt zu den herausragendsten Naturschutzgebieten in Südwestdeutschland. Als zentraler Bestandteil des durch Regierungspräsidium, Landkreise, Gemeinden, Naturpark, Schwarzwaldverein und Tourismus gemeinsam neu erarbeiteten Besucherlenkungs-Konzeptes entstanden in der Region zehn Rundwanderwege.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
69,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen