Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hüfingen Schulerweiterung kennt keinen Stillstand

Von
Der Innenausbau des Erweiterungsbaus der Lucian Reich-Schule geht voran.Fotos: Stadtverwaltung Hüfingen Foto: Schwarzwälder Bote

Hüfingen. Mit Hochdruck wird trotz Coronakrise am Erweiterungsbau der Lucian-Reich-Schule gearbeitet. Auch auf der Baustelle ist gegenseitige Rücksichtnahme und die Einhaltung von Vorschriften zum Schutz der Mitarbeiter gegen eine Ansteckung mit dem Corona-Virus notwendig.

Zwischenzeitlich ist das Flachdach bis auf die noch auszuführende Dachbegrünung fertiggestellt. Mit Hochdruck wird an der Fassade mit der Anbringung der HPL-Platten gearbeitet, wobei die Fertigstellung dieses Gewerks in den nächsten Tagen erfolgen soll. Im Anschluss kann das Gerüst abgebaut werden. Parallel zu diesen Arbeiten wird die Unterseite des überdachten Vorbereiches verkleidet. Mit Abschluss dieser Arbeiten ist die äußere Hülle des Neubaus fertiggestellt.

Viele Gewerke parallel

Im Inneren laufen viele Arbeiten parallel. Neben dem Trockenbauer, der die leichten Trennwände und die Akustikdecken montiert, sind Maler, Bodenleger und Elektriker ebenso am Arbeiten wie die Firmen, die Türen und Glastrennwände montieren.

Parallel läuft die energetische Sanierung im Aula-Gebäude des Altbestandes der Lucian-Reich-Schule. Dort wird das alte Glasdach durch ein modernes Glasdach mit Wärmeschutzverglasung ausgetauscht. Zudem wird die Fassade zum neuen Verbindungsgang zwischen den beiden Gebäuden erneuert.

Fotostrecke
Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.