Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hüfingen Noch mehr Absagen

Von
Kunstvolle Keramik wird es dieses Jahr in Hüfingen nicht zu bestaunen und zu kaufen geben.Foto: Pixabay Foto: Schwarzwälder Bote

Hüfingen. Die Stadt Hüfingen sagt sowohl die Internationalen Keramikwochen als auch das Römerfest ab. Die Obergrenze von 500 erlaubten Besuchern, die Beachtung der Hygiene-Anforderungen sowie die für alle Gäste erforderliche Datenerhebung erlauben es nicht, die beiden Veranstaltungen am zweiten und dritten September-Wochenende mit angemessenem Aufwand durchzuführen, teilt die Stadtverwaltung mit.

Es sei überlegt worden, die Keramikwochen in abgeänderter oder kleinerer Form durchzuführen. Ohne die üblichen großen Besucherzahlen würde jedoch die Kaufkraft fehlen, damit die teils aus ganz Deutschland und dem nahen Ausland angereisten Töpfer die notwendigen wirtschaftlichen Voraussetzungen vorfinden. Eine Besucherbeschränkung würde sowohl bei Gästen, Töpfern, aber auch den Ausstellern im Stadtmuseum und in der Rathausgalerie zu Frust und Unzufriedenheit führen.

Auch das Römerfest mit römischem Lager beim Römerbad kann unter den derzeitigen Verhältnissen nicht annähernd in bisheriger Form stattfinden. "Wir haben sowohl bei den internationalen Keramikwochen und dem Töpfermarkt wie auch beim Römerfest intensiv mit allen Beteiligten über Möglichkeiten einer Durchführung gesprochen. Leider kam man übereinstimmend für beide Veranstaltungen zum Ergebnis, dass eine Durchführung nicht annähernd im gewohnten Umfang möglich ist," so Bürgermeister Michael Kollmeier.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.