Der Landjugendvorstand ist wieder komplett (von links): Ehrenmitglied Gebhard Welte, Patrick Späth, Lukas Hildebrand, Anna Schulz, Leonhard Mäder, Verena Bader, Dominik Seidel und Marvin Welte. Foto: Bombardi Foto: Schwarzwälder-Bote

Gebhard Welte zum Ehrenmitglied ernannt / Vorstand gewählt

Hüfingen-Mundelfingen (bo). In der sanierten SV-Vereinsgaststätte blickte die Landjugend Mundelfingen auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Der neuen Vorstandsspitze um Patrick Späth und Saskia Welte gelang es, die Resonanz auf die wöchentlichen Gruppenabende leicht zu steigern.

Auch beteiligte sich die Gruppe mit ihren über 30 Aktiven erfolgreich an den Kreisveranstaltungen. Zweieinhalb Monate bereitete sich die Landjugend auf das Kreiserntedankfest in Bräunlingen vor und landete mit ihrem Erntedankwagen auf Platz fünf.

Im kommenden Jahr beabsichtigt die Landjugend, sich noch stärker zum Wohle ihres Heimatortes zu engagieren. Noch in diesem Frühjahr sicherte sie Ortsvorsteher Michael Jerg die Beteiligung an einem Dorfputz zu, den sie in Zukunft jährlich übernehmen möchte.

Vorsitzender Patrick Späth, Anna Schulz, Kassierer Dominik Seidel, die Beisitzer Verena Bader und Marvin Welte wurden einstimmig gewählt. Im 25. Jahr seines Wirkens ernannte die Landjugend Gebhard Welte zum Ehrenmitglied. Er erhielt die Auszeichnung für seine jahrelange bereitwillige Unterstützung in allen Belangen, welche die Landjugend betreffen.

Kreisvorsitzender Benjamin Glunk lobte eine Landjugend, der ein geräuschloser Generationenwechsel gelang. Am kommenden Wochenende trifft sich der Kreis in Mönchweiler zu seiner Hauptversammlung. Die Sonnwendfeier findet in Aasen statt. Ein Novum ist das Kreisirgendwas-Turnier, das die Landjugend Mauenheim zur Premiere als Beachvolleyballturnier ausrichtet. Das Kreisfußballturnier findet in Pfohren statt. Der Sommerausflug führt zur Sauschwänzlebahn nach Blumberg.