Der FC Hüfingen und die Firma Freilacke haben eine Kooperation geschlossen. Ansatz ist die gute Jugendarbeit des FC Hüfingen. Mit einem Schülerturnier startete die Kooperation. Eingeladen waren Acht- und Neuntklässler der umliegenden Schulen. Elf Teams nahmen teil. Der FC Hüfingen sorgte für die Bewirtung. Die Mannschaft der Werkrealschule Blumberg errang den ersten Platz. Die Spieler erhielten Tageskarten für den Europapark. Außerdem wurde ihnen der Wanderpokal verliehen. Die Zweitplatzierten von der Realschule Blumberg gewannen Tageskarten für das Badeparadies in Titsee-Neustadt, und eine Mannschaft der Eichendorffschule Donaueschingen erreichte den dritten Platz und erhielt Kinogutscheine. Foto: Freilacke