Vier Narrenzünfte besuchten die Kindertagesstätte St. Georg in Behla. Die Bergesel aus Fürstenberg, die Reetiwölfe aus Hausen vor Wald, die Wettibutzer Behla (Bild) und die Boschenstecher aus Sumpfohren erklärten den Kindern ihr Häs und seine Geschichte. Am Schmutzigen Dunnschtig kommen die Narren zur Befreiung erneut in die Kindertagesstätte. Foto: Kindertagesstätte Behla