Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hüfingen Ein freundliches "Danke!" gegen zu viel Motorradlärm

Von

Hüfingen. "Danke!" Bürgermeister Michael Kollmeier hofft, dass bei dem neu beschafften Motorraddisplay dieses Wort sehr oft bei Motorradfahrern aufleuchten wird. Das Wort "Danke" signalisiert den Motorradfahrern, dass sie mit angemessener Geschwindigkeit und ohne überhöhte Lärmwerte das Motorradlärm-Display passiert haben.

Die von der Stadt Hüfingen neu beschaffte, vom Verkehrsministerium geförderte Motorradlärm-Anzeigetafel soll in den Ortsdurchfahrten Hausen vor Wald und Mundelfingen abwechselnd aufgestellt werden.

Stadt setzt auf Eigenverantwortung

"Mit dem Display wollen wir auf die Lärmproblematik beim Motorradfahren aufmerksam machen. Wir wissen, dass es sehr viele Motorradfahrer gibt, die sich an die Regeln halten. Diesen Motorradfahrern wollen wir ausdrücklich danken. Es gibt aber auch Motorradfahrer, die es mit viel zu hohen Lärmwerten übertreiben. Diese wollen wir mit dem Display auf eine ruhigere und leisere Fahrweise hinweisen", so Bürgermeister Michael Kollmeier zu den Beweggründen, die Tafel anzuschaffen.

Bei der Stadt setzt man, ähnlich wie bei den im Einsatz befindlichen Geschwindigkeitsdisplays, auch bei den Motorradlärm-Displays auf die Eigenverantwortlichkeit der Verkehrsteilnehmer.

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.