Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hüfingen B 31 nach schwerem Unfall gesperrt

Von
Zwei Autos stießen frontal zusammen. Foto: Bartler-Team

Hüfingen - Ein Auto ist am Donnerstag gegen 14.30 auf der B 31 bei Hüfingen in den Gegenverkehr geraten. Drei Menschen wurden verletzt. Die Straße war gegen 18 Uhr noch gesperrt, sollte aber bald wieder freigegeben werden. 

Ein Mazda geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort gegen einen Mercedes. Der Mercedes schleuderte deshalb gegen einen Lastwagen. Bei dem 20-Tonner wurde ein Tank beschädigt, laut Polizei liefen rund 200 Liter Diesel aus. Feuerwehr und Umweltbehörde waren deshalb vor Ort.

Der Unfallverursacher wurde in eine Klinik gebracht. Zwei Insassen des Mercedes wurden nur leicht verletzt, sie mussten in kein Krankenhaus gebracht werden. 

Fotostrecke
Artikel bewerten
9
loading

Ihre Redaktion vor Ort Donaueschingen

Cornelia Spitz

Fax: 07721 9187-60

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.