Hüfingen-Behla. Spektakulärer Unfall, glimpfliche Folge: Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat am

Hüfingen-Behla. Spektakulärer Unfall, glimpfliche Folge: Glücklicherweise nur leichte Verletzungen hat am Donnerstagabend eine junge Frau nach einem Unfall auf der Bundesstraße 27 zwischen Hüfingen und Behla davongetragen. Sie war in Richtung Behla unterwegs, als ihr plötzlich ein überholendes Auto entgegenkam. Die junge Frau wich nach rechts aus, kam aufs Bankett und deshalb ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Ihr Wagen überschlug sich im Straßengraben. Da zunächst ein schwerer Unfall gemeldet worden war, kam es zu einem größeren Einsatz der Feuerwehr und zu einer kurzfristigen Vollsperrung der B 27. Die junge Frau verletzte sich aber nur leicht. An ihrem Auto entstand Totalschaden. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls, Hinweise ans Revier unter Telefon 0771/83 78 30.