Sie wollen dem Concorde einen Höhenflug verleihen (von links): Küchenchef Pascal Marquardt und Daniel Repp von Immo Pro Invest. Im Juli sollen die Sanierungsarbeiten abgeschlossen sein. Foto: Jakober

Im Januar 2020 hatte das Haus seine Pforten geschlossen. Im Sommer soll wieder Leben in das Hotel zwischen B 27 und Donaueschinger Flugplatz einkehren.

Donaueschingen - "Wir haben sofort das Potenzial des Hotels gesehen", sagt Daniel Repp von der Bad Dürrheimer Firma Immo Pro Invest, die das Haus gekauft hat. Anfangs stand die Überlegung, ob nur ein bisschen saniert wird. Doch dann war klar: Es wird kräftig investiert, die Rede ist von einer siebenstelligen Summe im mittleren Bereich und vom Concorde bleibt nur der Name – alles andere wird neu gestaltet.

Unser Bestes.

Aus der Region, für die Region

Wir freuen uns, dass Sie sich für einen SB Plus Artikel interessieren. Erhalten Sie unbegrenzten Zugriff auf alle Webseiteninhalte mit SB Plus Basis.

  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € / Monat*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt 4 Wochen kostenlos testen

Starke Nachrichten aus der Region, auf den Punkt recherchierte Exklusivgeschichten, prägnante Kommentare – mit SB Plus wissen Sie, was vor Ihrer Haustüre geschieht.

Wir sind vor Ort, damit Sie informiert sind. Wir fragen nach, damit Sie mitreden können. Wir werden konkret, damit Sie leichter den Überblick behalten.

Mit SB Plus lesen Sie von überall, rund um die Uhr unser Bestes auf der Webseite. Durch Ihr Abonnement fördern Sie regionalen, unabhängigen Journalismus, welcher von unseren Redakteuren geleistet wird.

Ihr Schwarzwälder Bote

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: