3D-Fotograf Stephan Schulz kommt mit seiner Mulimedia-Schau "Island & Grönland – Naturparadiese des Nordens" am Samstag, 23. November, in die Hornberger Stadthalle. Ab 19 Uhr präsentiert er rauchende Geysire, tosende Wasserfälle, bunte Bergmassive und gewaltige Gletscher in endloser Weite. Auch unter Wasser offenbarten sich für ihn wahre Schätze: Er tauchte mit Robben und Buckelwalen oder war mit dem Hundeschlitten unterwegs. Neben all diesen Naturschätzen beleuchtet Schulz aber auch kritische Themen wie Walfang oder Massentourismus und stellt ungewöhnliche Menschen vor, die er auf seinen Reisen zu allen Jahreszeiten traf. Foto: Schulz