Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Hornberg Ein ganz besonderes Konzert für Lia

Von
Carsten Finke, Jenny Jahnz und Sandra Schwörer freuen sich auf das Benefizkonzert am 12. September.Foto: Spirits and Music Foto: Schwarzwälder Bote

Die Band "Spirits & Music" gibt am Samstag, 12. September, ein ganz besonderes Konzert. Über den Dächern von Hornberg im Biergarten des Hotels Schloss Hornberg spielen die Musikerinnen für das Bärenkind Lia und ihre Familie.

Hornberg. Kulinarische und musikalische Köstlichkeiten werden von 17 Uhr bis 21.30 Uhr geboten.

"Wir hatten die Idee, Menschen in dieser Zeit wieder Freude zu machen und damit auch noch etwas für das Bärenkind zu tun", so Erwin Moser vom "Hausacher Advent". Das könne man mit so einem Konzert erreichen. "Die tolle Location im Freien beim Schloss Hornberg bot sich an. Wir glauben, dass es im Freien einfacher ist, die Regeln einzuhalten." Der "Hausacher Advent" ist das Team, das sich für das Bärenkind einsetzt.

Für die Musikerinnen ist es eine Herzensangelegenheit

"Es ist mir eine große Freude auf dem Spielplatz meiner Jugend für die Gäste im Biergarten musizieren zu dürfen und dem Bärenkind Lia und ihrer Familie zu helfen. Für mich eine Herzensangelegenheit", erzählt die Hornberger Musikerin Sandra Schwörer begeistert und verrät: "eine super Location für die Gäste und uns".

Sandra Schwörer (Vocals, Drums, Percussion) und die Ettenheimerin Jenny Jahnz (Vocals & guitar) bringen mit ihren außergewöhnlich harmonischen Stimmen mit Gitarre und Cajon-Drumset den Schlossberg zum klingen.

Die beiden über die Region hinaus bekannten Musikerinnen interpretieren mit Leidenschaft Lieder aus verschiedenen Genres und Jahrzehnten, teilt das Bärenkind-Team mit. Von der fetzigen Rocknummer bis zur gefühlvollen Ballade wird alles geboten. Anstelle von einem Eintrittsgeld wird ein Hut durch die Reihen gehen, dessen Inhalt vollständig Familie Schmidlin zu Gute kommen wird.

Auch die Inhaberfamilie Finke vom Hotel Schloss Hornberg hat das Herz am richtigen Fleck und unterstützt nach eigenen Worten "die Herzensaktion".

Inhaberfamilie Finke unterstützt die "Herzensaktion"

Darüber hinaus werden sie und ihr Team an dem Abend wie gewohnt dafür sorgen, dass es den Gästen an nichts fehlt, was den Abend perfekt macht.

"Wir haben natürlich sofort gerne zugesagt, als wir von Corinna Griesbaum vom Bärenkind-Team gefragt wurden", so Carsten Finke. Doch nicht nur die Musikerinnen von "Spirits & Music" und Familie Finke zeigen volles, soziales Engagement: "Auch die ansässigen Firmen Familienbrauerei M. Ketterer, Leber Hygieneservice, ILR Designstudio Hornberg und Schramberg und Edeka Baumann ermöglichen überhaupt dieses tolle Event ganz frei nach Goethes Worten: ›Um Guts zu tun, braucht’s keiner Überlegung‹", teilt das Bärenkind-Team mit.

Erwin Moser vom Hausacher Advent ist begeistert von der Bereitschaft der Hornberger Firmen: "Innerhalb von ein paar Minuten hatten wir die Zusagen", erzählt er dem Schwabo.

Tische können ab sofort unter 07833/9 65 50 reserviert werden, aufgrund der aktuellen Situation gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert im Spiegelsaal statt. Parkplätze stehen am Schlossweiher und am Rossstall zur Verfügung.

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Hornberg/Gutach

Lena Weimer

Fax: 07832 9752-15

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.