Nu Sports laden beim Seefestival zum wilden Tanz ein. Foto: Band

Beim Seefestival in Dettensee regiert der Ska. Unser junges Magazin verlost Tickets.

Horb-Dettensee - Zum sechsten Mal geht das Seefestival in Horb-Dettensee am letzten August-Wochenende über die Bühne. Austragungsort ist wie bewährt der Weiherplatz, auf dem am 27. und 28. August zehn Bands rocken werden.

Los geht's am Freitag (Einlass ab 19.30 Uhr) mit den Lokalmatadoren von Room#7, gefolgt von der Horber Band Accused Drug, die vor kurzem auch beim Mini-Rock-Festival auf der Bühne stand. Headliner am Freitagabend sind die Helden von Nu Sports, im Gepäck haben sie ihren partytauglichen "Quality Ska".

Weiter geht's am Samstag, 28. August (Einlass ab 15.30 Uhr) mit der Sulzer Nachwuchsband Bulletproof, danach haben Distorted Nu-Metal und Crossover zu bieten. Range wiederum ist die aktuelle Band von Seefestival-Urgestein Tilo Dettling und wird allein schon deshalb die Festival-Gemeinde zum Abrocken bringen. Klasssichen Metal gibt es danach von Vanish, während die Siffer mit ihrem selbst ernannten "Hartchorpop" das Publikum erfreuen wollen.

Einen Mix aus Rap, Punk und Metalcore präsentieren im Anschluss Road Closed Ahead, ehe es Zeit wird für die Headliner des zweiten Festivaltages: The Mellers. Glaubt man der Ska-Formation, dann können sich vor allem weibliche Fans auf etwas gefasst machen - nämlich "heiße, gestählte Körper". Dass sie begeistern werden, steht jedenfalls außer Frage, immerhin ist das nicht der erste umjubelte Auftritt der Band beim Seefestival.

Unser junges Magazin woodZ verlost 3 x 2 VIP-Tickets fürs Seefestival in Dettensee: Teilnahme unter www.woodZ-mag.com/gewinnspiele.

Mehr Infos unter www.seefestival-dettensee.de.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: