Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb Unfall auf B 28: Lkw stürzt Böschung hinunter

Von
Wegen des Unfalls war die B 14 über eine Stunde gesperrt. Foto: Peter Morlok

Horb-Bildechingen - Kurz vor dem Ortseingang von Bildechingen ist am Dienstag ein Lkw von der Straße abgekommen und eine drei Meter tiefe Böschung hinabgestürzt. Der Fahrer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.

Der 25-Jährige war von Eutingen im Gäu in Richtung Bildechingen unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab. Der LKW kippte um. Aus dem Tank lief laut Polizei eine größere Menge Diesel aus.

Im Einsatz waren die Feuerwehr, der Rettungsdienst und ein Rettungshubschrauber. Der Schaden wird auf mindestens 10.000 Euro geschätzt. Die Straße war über eine Stunde gesperrt.

Fotostrecke
Artikel bewerten
47
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.