Horb - Tolle Stimmung verbreiteten am Freitag nicht nur die Headlinerband Boysetsfire, sondern vor allem auch Co-Headliner Cro.