Trotz den hochsommerlichen Temperaturen tanzten sich die Fans zu Ska-Sounds die Füße wund. Foto: Töws

Drei Tage lang Ausnahmezustand am Neckarufer: Wir blicken aufs diesjährige Mini-Rock-Festival zurück.

Horb - Drei Tage lang herrschte am Wochenende Ausnahmezustand am Neckar. Zwar ging das offizielle Mini-Rock-Festivalprogramm nur zwei Tage, doch bereits am Abend vor dem offiziellen Beginn wurde rund um den Horber Festplatz gefeiert.

So viel Feierfreude muss belohnt werden - und deshalb blicken wir in unserer Galerie auf die schönsten Momente des diesjährigen Mini-Rock-Festivals zurück. Viel Spaß beim Durchklicken!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: