Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb Polizei sucht nun mit Bild nach Tankstellen-Räuber

Von
Der Täter bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe. (Symbolfoto) Foto: © USA-Reiseblogger / pixabay

Horb - Vier Tage nach dem Raubüberfall auf die Avia-Tankstelle in Horb sucht die Polizei nun mit einem Bild nach dem Täter. Laut Kriminalbehörde sind die Ermittlungen derzeit "in vollem Gang".

Der Maskierte überfiel am Sonntag gegen 23.20 Uhr die Tankstelle in der Dammstraße: Er bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe.

Der Räuber hatte einen auffälligen braunen Beutel bei sich, in dem er das Geld verstaute. Weiter trug er einen schwarzen Pullover mit markantem Streifen, Farbe weiß. Die Ermittler gehen davon aus, dass es sich um ein Sweatshirt des Herstellers Nike handelt. Der Täter flüchtete zu Fuß in Richtung Ihlingen.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 07441/53 60 zu melden.

Artikel bewerten
20
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.