Beide Autofahrer wurden schwer verletzt. (Symbolfoto) Foto: Gentsch

Autos kollidierten im Kreuzungsbereich. 25-Jähriger und 64-Jähriger ins Klinikum eingeliefert.

Horb - Zwei Personen sind am Mittwochnachmittag bei einem Unfall auf der L 395 nahe Horb schwer verletzt worden. Ein 25-jähriger Peugeot-Fahrer war auf der K 4770 in Richtung Dettensee unterwegs.

Beim Einfahren auf die L 395 missachtete der 25-Jährige die Vorfahrt eines 64-jährigen Mercedes-Fahrers. Die Autos kollidierten im Kreuzungsbereich.

Beide Autofahrer mussten mit schweren Verletzungen ins Klinikum eingeliefert werden. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: