Literarischer Spaziergang in Nordstetten am kommenden Sonntag

Horb-Nordstetten. Das Kultur- und Theaterforum (KTF) lädt am Sonntag, 12. August, zum Nordstetter Literaturspaziergang auf den Spuren von Berthold Auerbach ein.

Rund zwei Stunden dauert der literarische Dorfbummel, der mit einem Besuch des Auerbach-Museums im Nordstetter Schloss beginnt und dann zu wichtigen Lebensstationen des Schriftstellers und auch zu einigen Schauplätzen seiner berühmten Dorfgeschichten führt. Dazu gehört auch das Grab des Dichters auf dem jüdischen Friedhof. Im Blick auf diesen Besuch am Dichtergrab bittet das KTF alle Literatur-Spaziergänger, sich darauf einzustellen, dass es die Achtung vor den jüdischen Religionsgebräuchen gebietet, dass Männer die Stätte der Toten nicht ohne Kopfbedeckung betreten.

Und für alle, die nach dem Literaturspaziergang ihre Bekanntschaft mit den liebenswerten Helden der "Schwarzwälder Dorfgeschichten" vertiefen möchten, ist danach Gelegenheit, das vom KTF produzierte Hörbuch mit frühen Dorfgeschichten Auerbachs zu erwerben. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Nordstetter Schloss.

Eine Teilnahme sollte bis zum kommenden Freitag, 10. August, unter Telefon 07451/ 79 48 angekündigt werden. Unter der Nummer können auch bis zwei Wochen vor dem gewünschten Termin sonntägliche Sonderführungen gebucht werden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: