Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Unfall: Auto überschlägt sich im Ort

Von
Der Fahrer eines VW Touran verlor gestern die Kontrolle über sein Fahrzeug. Foto: Wagner

Horb-Altheim - Ein Autofahrer ist am Freitag in der Bahnhofstraße mit seinem VW Touran ins Schleudern gekommen. Das Auto hatte sich überschlagen und kam auf dem Dach zum liegen.

Wie der Fahrer vor Ort schilderte, hatte er beim Anfahren der Linkskurve im Bereich der Bäckerei Seeger nach eigenen Angaben das Gefühl entwickelt, dass er zu weit in den Gegenverkehr gekommen sei. Daraufhin lenkte er sein Fahrzeug nach rechts und überquerte dabei den Bürgersteig und schoss mit dem VW einige Blumenkübel ab.

"Ich weiß jetzt wie ein Airbag funktioniert"

Es gelang dem Fahrer anschließend nicht, das Fahrzeug wieder auf die Straße zurück zu lenken, womit er auf dem Bürgersteig ein Stück einer Mauer touchierte und das Fahrzeug auf dem Dach landete.

Der Fahrer kam mit leichten Blessuren davon. "Ich weiß jetzt wie ein Airbag funktioniert", konstatierte der Fahrer. Am Auto entstand Totalschaden.

Artikel bewerten
24
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.