Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Trotz Corona-Verordnungen herrscht große Beteiligung

Von

Horb. Das 26. Horber Sommerferienprogramm steht durch die kurzfristige Planung in diesem Jahr nur online zur Verfügung. Die Angebote können seit dieser Woche online auf der Seite www.horb.ferienprogramm-online.de eingesehen und gebucht werden.

"Auch wenn das Horber Sommerferienprogramm ›light‹ dieses Jahr deutlich weniger Angebote umfasst, ist wieder einiges an Kreativangeboten sowie sportlichen beziehungsweise kulturellen Angeboten für Kinder aber auch für Jugendliche in Horb", freut sich Stadtjugendreferent Markus Guse über die vielfältigen Angebote.

In diesem Jahr sind trotz der sich ständig verändernden Corona-Verordnungen und notwendigen Hygienemaßnahmen wieder etliche Vereine, Organisationen, Institutionen und Privatpersonen bereit, aktiv beim Ferienprogramm mitzumachen. So konnte auch in diesem Jahr wieder ein attraktives Programm für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren zusammengestellt werden, heißt es in der Mitteilung der Stadt.

"Die Zusammenarbeit mit den verschiedensten Veranstaltern läuft sehr reibungslos", lobt Sascha Lopez, Mitarbeiter im Jugendreferat und zuständig für die Organisation des Sommerferienprogramms. Auch Oberbürgermeister Peter Rosenberger ist von den Angeboten begeistert.

"Die zahlreichen Vereine, Organisationen, Institutionen, Privatpersonen und auch gewerblichen Anbieter haben sich trotz der schwierigen Rahmenbedingungen wieder eine Menge einfallen lassen. Dafür danke ich ganz besonders allen ehrenamtlich Engagierten und den verschiedenen Einrichtungen unserer Stadt, die sich auf so vorbildliche Weise für das Wohl der Kinder und Jugendlichen einsetzen."

Die Anmeldung zum Horber Sommerferienprogramm kann online bis zum 19. Juli unter www.horb.ferienprogramm-online.de vorgenommen werden.

Es können maximal zehn Veranstaltungen nach Priorität ausgewählt werden. Gruppenanmeldungen sind ebenfalls möglich. Die Zuteilung der Kurswünsche erfolgt erst nach dem Anmeldeschluss durch ein spezielles Software-Programm für Sommerferienangebote. Es entscheidet also nicht der Zeitpunkt der Anmeldung.

Weitere Informationen zum Anmeldeverfahren gibt es beim Jugendreferat unter Telefon 07451/5 55 79 92 beziehungsweise auch per E-Mai unter: sommerferienprogramm@horb.de

Artikel bewerten
0
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.