Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Talheimer Schäferei Thierer gibt Einblick in ihre Arbeit

Von

Horb-Talheim. In der landesweiten Veranstaltungsreihe "Gläserne Produktion" öffnet am Sonntag, 29. September, in Talheim von 10 bis 17 Uhr die Schäferei Thierer ihre Türen.

Die Veranstaltung bei der Schäferei in Horb-Talheim ist ein Schulprojekt der Fachschule für Landwirtschaft in Herrenberg. Mit verschiedenen Infoständen, Kinderprogramm und einer Maschinenausstellung ist einiges geboten. Der Hofladen bietet Produkte rund ums Schaf und aus der Region.

Die Vorbereitung und Organisation dieser Großveranstaltung lief als unterrichtsbegleitendes Projekt in der Fachschule für Landwirtschaft in Herrenberg. Konstantin Thierer ist selbst Schüler dort und hat den familieneigenen Betrieb als Veranstaltungsort angeboten. Der Böblinger Landrat Roland Bernhard wird die Veranstaltung ebenfalls besuchen.

Die Aktion "Gläserne Produkt ion" läuft unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg.

Im Landkreis Böblingen haben sich zwölf landwirtschaftliche Betriebe und Betriebe aus der nachgelagerten Produktion hierzu gemeldet. Das Amt für Landwirtschaft und Naturschutz des Landkreises Böblingen unterstützt die Betriebe bei der Vorbereitung und Planung der Veranstaltungen. Ein Flyer mit der Übersicht aller Veranstaltungen liegt bei den teilnehmenden Betrieben und vielen Rathäusern aus und ist online unter www.lrabb.de, Stichwort: Service + Verwaltung / Broschüren abrufbar.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.