Stadt Horb weist auf Parkbehinderungen beim Stadtfest hin

Horb. Die Stadt Horb feiert von Freitag, 7., bis Sonntag, 9. September, das "Neckarblühen 2012" auf dem Flößerwasen, beim Marmorwerk, im Bereich des Festplatzes und an weiteren Standorten auf dem ehemaligen Gartenschaugelände. Aus diesem Grund weist die Abteilung Recht und Ordnung bei der Stadt Horb auf die Park- und Verkehrssituation während der Stadtfeier hin.

Die Parkplätze Flößerwasen stehen ab Mittwoch, 5. September, 7 Uhr, bis Mittwoch, 12. September, 18 Uhr, nicht zur Verfügung. Bewohnerparken ist auf dem Parkplatz am ehemaligen Postareal möglich. Die Schillerstraße ist während der Veranstaltung bis zur Einmündung zum Schwarzwälder Bote befahrbar.

Die Parkplätze vor dem Marmorwerk können von Freitag, 12 Uhr, bis Sonntag, 20 Uhr, nicht genutzt werden, der Parkplatz am Mühlkanal von Freitag, 7 Uhr, bis Montag, 18 Uhr.

Zwischen dem Festplatz und dem Gebäude der Dualen Hochschule ist das Parken teilweise von Montag, 3. September, 7 Uhr, bis Mittwoch, 12. September, 18 Uhr, nicht möglich.

Die schon während des Grünprojektes ausgewiesenen Stellplätze an der Mühlener Straße, im Bereich des ehemaligen Grünprojekteingangs, können von Besuchern genutzt werden. Während der Veranstaltung wird die zulässige Geschwindigkeit auf der Mühlener Straße dort auf 30 km/h reduziert.

Radfahrer auf dem Neckartalradweg werden gebeten, auf Fußgänger Rücksicht zu nehmen. Die Anwohner der Veranstaltungsbereiche werden um Verständnis gebeten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: