Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Schüler sammeln Müll ein

Von
Schüler der Pestalozzischule engagieren sich für eine sauberere Umwelt.Foto: Schule Foto: Schwarzwälder Bote

Horb. "So viel Müll. Wer macht so was Dummes?" Mit diesen Worten kommentierte ein Schüler der Horber Pestalozzischule die Entdeckung, die er machen musste, als er mit Mitschülern und seiner Lehrerin dieses Szenario entdeckte.

Auf ihren Walking-Runden über die Felder und Wiesen rund um den Horber Stadtteil Hohenberg, entdeckten die Schüler, dass an vielen Wegrändern Müll liegt. Zu viel für ihren Geschmack. Schnell entwickelte sich die Idee, andere Klassen anzusprechen und um Mithilfe zu bitten. Jetzt laufen mehrmals wöchentlich Schülergruppen der Pestalozzischule mit Tüten und Müllgreifern ausgerüstet durch die Natur und sammeln den Abfall ein.

Wie eine Schüerin sagt: "Jede Hand zählt! Wir müssen das erzählen, damit ganz viele Leute Müll einsammeln, wenn sie spazieren laufen."

Artikel bewerten
4
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.