Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Plakataktion in der Stadt: "Wir halten Abstand"

Von
Foto: Lück Foto: Schwarzwälder Bote

Im Stadtgebiet – vor allem an gut sichtbaren Stellen für Autofahrer – hängen seit dieser Woche neue Plakate.

Horb. Dort, wo noch vor einem Monat ein buntes Motiv den "Horber Frühling" angekündigt hat, steht nur "Wir halten Abstand. Wir bleiben zuhause." Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder haben sich am Donnerstag darauf verständigt, bis nach den Osterferien keine Lockerungen der derzeitigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie vorzunehmen. Auch OB Peter Rosenberger bittet die Horber, die persönlichen Kontakte auch über die Osterzeit so gering wie möglich zu halten: "Verreisen Sie über Ostern nicht, oder besuchen Sie bitte auch nicht die Oma oder die Verwandten – bleiben Sie zuhause, damit erweisen Sie sich und Ihren Nächsten den besten Dienst." Mit der Plakataktion möchte die Stadtverwaltung diese wichtige Botschaft – gerade zu den bevorstehenden Osterfeiertagen – sichtbar im Stadtgebiet verbreiten.

Artikel bewerten
6
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.