Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Neu gewählter Jugendgemeinderat hat erste Sitzung

Von
Die neu gewählte Jugendgemeinderätin Miriam Nagel freut sich auf die erste Sitzung.Foto: privat Foto: Schwarzwälder Bote

Hor b. Da s neue Gremium des Horber Jugendgemeinderats, das bereits im März gewählt wurde, hat am heutigen Mittwoch, 1. Juli, ab 18 Uhr seine erste offizielle Sitzung in der Hohenberghalle.

Oberbürgermeister Peter Rosenberger wird das bisherige Gremium verabschieden und das neugewählte Gremium vereidigen. Außerdem werden die Vorstandsämter gewählt. Besonders für die Neuen, die noch nie im Jugendgemeinderat waren und sich mit Kommunalpolitik wenig auskennen, wird das eine spannende Erfahrung. Es werden die nächsten Sitzungen geplant und Feedback zum Online-Einführungsseminar gegeben.

Bei dem Online-Einführungsseminar handelt es sich um ein Angebot der Landeszentrale für politische Bildung, bei dem sich das neugewählte Gremium besser kennenlernen kann und alles über Kommunalpolitik, Projektplanung und Öffentlichkeitsarbeit erfährt. In regelmäßigen Abständen erfolgt dann eine Diskussion über die erarbeiteten Themen per Videokonferenz.

"Da wir uns aufgrund der aktuellen Lage nicht gleich treffen konnten, war es für uns alle eine große Umstellung", so Miriam Nagel, neu gewählte Jugendgemeinderätin. Wie soll man mit anderen Menschen zusammenarbeiten, die man noch nie wirklich gesehen hat? Wie spricht man sich ab, wie kann man Gruppenarbeit, Abstimmungen oder Ideensammlungen online ermöglichen und was, wenn das Internet bei einem Teilnehmer nicht funktioniert? Diesen und vielen weiteren Problemen musste sich der neugewählte Jugendgemeinderat stellen. "Dank Unterstützung der Stadtverwaltung durch Sascha Lopez und Julia Schober, sowie Sarah Blum und Lukas Hettmannsperger von der Landeszentrale für politische Bildung haben wir das ziemlich gut gemeistert", sieht Miriam Nagel die Jugendgemeinderäte gut vorbereitet und freut sich, wenn jetzt endlich die erste echte Sitzung ansteht .

Artikel bewerten
3
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 
0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Premium-Artikel lesen und Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren richtigen Namen (Vor- und Nachname), Ihre Adresse und eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link.

Ihr Passwort können Sie frei wählen. Der Benutzername ist Ihre E-Mail-Adresse.

Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

loading