Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Narretei ist Trumpf

Von
Die Grünmettstetter Narren erkennt man an ihrem Storchen-Schmuck. Bald sind sie wieder aktiv. Foto: NZ Grünmettstetten Foto: Schwarzwälder Bote

Horb-Grünmettstetten. Die Dorffasnet geht nächste Woche in Grünmettstetten richtig los, und viele Narren werden erwartet. Am Samstag, 22. Februar, findet der Fasnetsumzug statt. Beginn ist um 14.01 Uhr, zur Umzugsaufstellung treffen sich die teilnehmenden Gruppen um 13.30 Uhr im Weissgässle.

Verschiedene Vereine und Gruppierungen haben wieder keine Mühen gescheut und werden sich am Umzug beteiligen. Neben den ortseigenen Gruppen werden die Narrenzunft aus Rohrdorf, die Luziferturmhexen Horb, die freie Gruppe aus Dettlingen, der Musikverein Bittelbronn, "Die freien Narren von dr`Steinach", die Narrenzunft Lützenhardt sowie die Burgstallhexen aus Heiligenbronn erwartet.

In der Dorfmitte sowie entlang der Umzugsstrecke werden zahlreiche Bewirtungsstände vorhanden sein, närrische Stimmung wird auch im Jugendraum "Ranch" im Gemeindezentrum herrschen. Der Musikverein bewirtet im Feuerwehrhaus.

Um 19.30 Uhr wird die Prämierung der Umzugsteilnehmer im Feuerwehrhaus bekannt gegeben, anschließend wird der "Lendakreizbeglespenner" das Ortsgeschehen zum Besten geben.

Artikel bewerten
1
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.