Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Michael König auf Listenplatz 19

Von
Timm Kern (links) und Michael Theurer (rechts) ünterstützen Bundestagskandidat Michael König aus Horb.Foto: FDP Foto: Schwarzwälder Bote

Auf der gestrigen Landesvertreterversammlung der FDP Baden-Württemberg wurde der Horber Stadtrat Michael König von den 400 Delegierten auf Platz 19 der FDP-Landesliste für die Bundestagswahl 2021 gewählt.

Horb. Nach einer emotionalen Rede über seinen trotz großer Rückschläge von Willenskraft und Durchhaltevermögen geprägten Lebensweg wurde der 27-jährige Unternehmer bei seiner ersten Bundestagskandidatur mit dem besten Ergebnis aller Kandidaten im Sammelwahlgang belohnt.

Der FDP-Landesvorsitzende und frisch wiedergewählte Spitzenkandidat Michael Theurer gratuliert dem Nachwuchspolitiker: "Das war ein sehr starker Auftritt bei seiner ersten Kandidatur, auf dem man zukünftig weiter aufbauen kann. Ich freue mich für Michael König, dass die Delegierten das genau so gesehen haben!"

Zu den ersten Gratulanten gehörte auch der Landtagsabgeordnete des Wahlkreises Freudenstadt, der parlamentarische Geschäftsführer der FDP/DVP-Landtagsfraktion Timm Kern.

Artikel bewerten
24
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.