Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Lehrer, Naturfreunde und Radsportler an der Spitze

Von

Horb . Das offizielle Endergebnis des Horber "Stadtradelns" 2019 steht fest. Die vielen radfahrbegeisterten Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben das Ergebnis von 2018 nochmals übertroffen und sind in Summe mehr als zwei Mal um den Äquator geradelt.

Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wurden insgesamt sage und schreibe 81 655 Kilometer und damit die 2,04-fache Länge des Äquators mit dem Rad zurückgelegt. Dazu beigetragen haben 235 Radler aus 16 Teams.

 Die Teams mit den meisten Kilometern sind in der Rangfolge der Rad-Treff des SV Mühlen mit 16 255 Kilometern, die Mannschaft "BI Hau & Holzwiese – radeln statt roden" mit 15 337 Kilometern und das Team der Stadtverwaltung mit 9177 Kilometern.

Hier die Teams mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer: Auf Platz eins kamen die MGG-Lehrer mit 763 Kilometern, gefolgt von den "Dienstags-Radlern Bittelbronn" mit 630,6 Kilometern und dem Rad Treff SV Mühlen mit 580,5 Kilometern. Die Teams mit den meisten Teilnehmern waren "BI Hau & Holzwiese – radeln statt roden" mit 61, gefolgt von der Stadtverwaltung Horb mit 34 Personen und dem Rad-Treff SV Mühlen mit 28.

Teilgenommen haben außerdem der ADFC, der ASV Bildechingen, "Die Schwarz-Fahrer", die KiTa Kunterbunt, die Kreissparkasse Freudenstadt, das "Offene Team Horb", "Run for Respect", ein Team der Schulsekretärinnen, das Schulzentrum Hohenberg, das "Spittel Team" und "WIR".

Unterstützt wurde die Aktion von der Energie-Agentur Horb, Auto-Dettling, dem ADFC Freudenstadt, MC Shape, König Fitness und der Kristall Apotheke.

 Die Stadtverwaltung Horb hofft, dass bis zum Stadtradeln 2020 jeder Teilnehmer weiterhin noch etliche Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen und im kommenden Jahr noch mehr bei der gemeinsamen Aktion dabei sind.

Fragen beantworten Lidia Melito, Telefon 07451/901130, oder Nina Ledermann 07451/901213 von der Stadtverwaltung oder per Mail an horb@stadtradeln.de.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.