Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. In wenigen Monaten zur eigenen Website

Von
Die Arbeitsgruppe, die Rexingen eine eigene Homepage verschaffte, ist zufrieden mit dem Ergebnis (von links): das Heimatbuchteam Werner Thumm, Andrea Dettling und Ortschaftsrätin Barbara Falkenstein mit Ortsvorsteherin Birgit Sayer. Foto: Schwarzwälder-Bote

Horb-Rexingen. Nichts geht mehr ohne Internet – ein allzu oft gehörter Satz, der allzu oft der Wahrheit entspricht. Für Rexingen ist das kein Problem mehr: Der Ort verfügt ab sofort über eine eigene Homepage.

Seit dieser Woche können sich Rexinger Bürger sowie alle Interessierten jetzt auch online detailliert rund um das Leben und Wohnen in Rexingen informieren. Neben allen Themen zur Ortsverwaltung werden dem Besucher der neuen Webseite www.rexingen.info die Freizeitmöglichkeiten, die Geschichte sowie die Kultur- und Naturschönheiten Rexingens gezeigt. Auch das Vereinsleben, Veranstaltungstermine und andere Projekte der engagierten Bürger werden hier vorgestellt.

Mit professioneller Hilfe durch eine Programmiererin wird das Projekt in kürzester Zeit realisiert

Insbesondere über das aktuelle Förderprogramm für Bauen, Sanieren und Arbeiten (ELR) sowie über den Fortschritt des Heimatbuchprojekts kann man sich jetzt auch online auf dem Laufenden halten.

Bisher war der Ort Rexingen nur als Teilort der Stadt Horb oder indirekt über seine Vereine und Organisationen im World Wide Web vertreten. Durch das Heimatbuchprojekt und das Modellprojekt Rexingen entstand ein besonderes Bewusstsein für die vielfältige Rexinger Geschichte und deren Auswirkungen auf die Gegenwart.

Anfang 2015 formierte sich nun eine Arbeitsgruppe mit der Ortsvorsteherin Birgit Sayer, einigen Rexinger Ortschaftsräten und der Heimatbuchautorin Andrea Dettling als Projektkoordinatorin, um eine eigenständige Rexinger Webseite auf den Weg zu bringen.

Mit professioneller Hilfe durch die Programmiererin Cordula Eberle der Firma "media on line" konnte dieses Projekt in nur wenigen Monaten realisiert werden. Die Konzeption des Aufbaus der neuen Webseite wurde in enger Abstimmung untereinander festgelegt.

Im nächsten Schritt sollen einige Themen in englischer Sprache ergänzt werden

Viele Besprechungen, Telefonate, Recherchen und Texterstellungen wurden seit Februar konsequent und zielstrebig durchgeführt. Das Ziel, rechtzeitig vor dem geplanten Rexingen-Tag (27. September) online zu gehen, konnte so erreicht werden.

Im nächsten Schritt sollen auch für internationale Besucher der Webseite einige der Themen in englischer Sprache ergänzt werden. Damit haben nun Rexinger Bürger und alle, die sich für Rexingen interessieren, sämtliche Themen und Informationen rund um den Ort Rexingen aktuell und schnell zur Verfügung unter www.rexingen.info (oder alternativ www.rexingen.eu).

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading