Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Illegales Autorennen auf der A 81

Von
Zu einem illegalen Autorennen kam es auf der A 81 zwischen Horb und Empfingen. (Symbolfoto) Foto: Heidepriem

Horb a. N. - Zwei junge Männer haben sich auf der Autobahn 81 ein Autorennen geliefert, bei dem sie teils deutlich mehr als 200 Stundenkilometer fuhren.

Die 26- und 27-Jährigen waren zwischen den Anschlussstellen Horb am Neckar und Empfingen unterwegs, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Zuvor hatten die Beiden mit ihren hochmotorisierten Wagen am Samstagabend den Verkehr ausgebremst.

Fahrer gestoppt

Der 27 Jahre alte Raser wurde von den Beamten kurz darauf auf der Bundesstraße 27 gestoppt. Der 26-Jährige wurde an der Grenze zur Schweiz gestellt. Beide erwartet ein Strafverfahren. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde durch das unerlaubte Rennen niemand verletzt.

Artikel bewerten
31
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

1

Kommentar

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.