Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Höhepunkt war die Jubiläumsfeier

Von
Ehrungen, Wahlen und eine Verabschiedung gab es beim VdK-Ortsverband Dettingen. Von links: Vorsitzender Gotthard Hartmann, Maria Jacob, Yvette Hess, Richard Hartmann, Sabine Wachter, Achim Hess, Gisela Hiller, Vize-Vorsitzender Gerhard Schäfer sowie Kassierer und Ehrenvorsitzender Klaus Schächinger.Foto: Henger Foto: Schwarzwälder Bote

Bedingt durch Corona fand jetzt die Hauptversammlung des VdK-Ortsverbandes statt. Wahlen und Ehrungen standen auf der Tagesordnung.

Horb-Dettingen. In seinem Rückblick ging der Vorsitzende Gotthard Hartmann im Fischerheim auf das vergangene Vereinsjahr ein. Zuvor jedoch wurde der verstorbenen Mitglieder gedacht. 14 Krankenbesuch absolvierte der Vorsitzende mit der Frauenvertreterin Sabine Wacht, bevor das Coronavirus zuschlug. Seitdem können keine Haus- oder Krankenhausbesuche mehr durchgeführt werden.

Der Vorstand besuchte auch die Kreisversammlung, und eine Ferienfreizeit genoss man in Leiwen. Der Ausflug nach Bad Liebenzell fand ebenfalls großen Anklang. Der Höhepunkt war die Feier zum 70. Jubiläum im September. Dieses Ereignis wurde gebührend im Dettinger Adlersaal gefeiert. Eine Abordnung des VdK überreichte auch eine 600-Euro-Spende an die Kindernachsorgeklinik Tannheim. Schriftführerin Yvette Hess erinnerte sehr ausführlich an das vergangene Vereinsjahr.

Leider musste Kassierer und Ehrenvorsitzender Klaus Schächinger der Versammlung ein kleines Minus in den Kassenbüchern vorstellen.

Die Entlastung nahm die Ortsvorsteherin Andrea Haigis vor. Sie ist stolz darauf, dass es diesen Verein gibt und dankte dem Vorstand für die geleistete Arbeit. Bei den anstehenden Wahlen wurde alle in ihren Ämtern bestätigt. Außer Frauenvertreterin Sabine Wachter, die ihr Amt an Achim Hess abgab.

Bei den Ehrungen konnten Mitglieder für zehn- und 25- jährige Zugehörigkeit ausgezeichnet werden. Vom Verband gab es Anstecknadeln und Urkunden. Der Ortsverband legte noch ein Geschenk dazu. Bedingt durch das Corona-Virus sind derzeit keine Ausflüge geplant. Auch die diesjährige Ferienfreizeit nach Leiwen fiel deshalb aus.

Der Vorsitzende bedankte sich bei Annerose und Harald Surkus für die Bewirtung im Fischerheim.

  Wahlen

Vo rsitzender: Gotthard Hartmann

Vorsitzender: Gerhard Schäfer

Schriftführerin: Yvette Hess

Kassierer: Klaus Schächinger

Frauenvertreter: Achim Hess, neu als Nachfolge für Sabine Wachter

Kassenprüfer: Maria Jacob und Irmgard Schächinger

Beisitzer: Richard Hartmann (Dettingen)

Georg Rapp (Dießen)

Eckart Weil (Bittelbronn)

  Ehrungen

Zehn Jahre: Reinhilde Asprion, Lore Bienefeld, Frank Breitenbach, Ursula Herrmann, Gisela Hiller, Wolfgang Kronenbitter und Hermann Wetzel.

25 Jahre: Georg Rapp und Ralf Würger

Artikel bewerten
1
loading

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.