Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Grünmettstetten: Mann will Mädchen mit Süßigkeiten in Auto locken

Von
Die Neunjährige war gegen 12.30 Uhr in der Lindenkreuzstraße auf dem Nachhauseweg, als der Mann sie ansprach. (Symbolfoto) Foto: Shutterstock/Concept Photo

Horb-Grünmettstetten - Am Dienstagmittag ist ein junges Mädchen beim Gasthaus "Hirsch" in Grünmettstetten von einem fremden Mann angesprochen worden.

Die Neunjährige war gegen 12.30 Uhr in der Lindenkreuzstraße auf dem Nachhauseweg, als sie ein Mann ansprach, der neben einem geparkten Auto stand. Der Unbekannte bot dem Mädchen Süßigkeiten an und wollte, dass sie in sein Auto einsteigt. Das Kind lehnte ab und ging weiter.

Mann will Mädchen mit Süßigkeiten in Auto locken

Der Mann stieg sein schwarzes Auto ein und fuhr davon. Laut Beschreibung des Kindes war er nicht sehr groß, hatte braune (zumindest dunklere) Haut und sprach mit ausländischem Akzent. Der Unbekannte trug eine Brille und hatte blaue Augen. Sein Alter schätzt die Neunjährige auf etwa 40. Er war bekleidet mit schwarzer Jacke, schwarzer Hose, weißem Pulli und Pudelmütze. Außerdem trug er dunkle Sportschuhe.

Der Fall wurde bei der Polizei Horb angezeigt. Hinweise zu der Person gibt es bisher nicht. Die Ermittler sind deswegen auf die Hilfe der Bevölkerung angewiesen: Wer den beschriebenen Mann zur fraglichen Zeit in Grünmettstetten gesehen hat, wird gebeten, sich umgehend zu melden (Telefon 07451/96-0).

Artikel bewerten
78
loading
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading