Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Gehweg für "Augarten" in Aussicht

Von

Horb-Dettingen. Bereits im April dieses Jahres beklagte Bürgerin Lore Göttler im Rahmen der Ortschaftsratssitzung die Verkehrssituation in der Straße "Augarten" (wir berichteten).

Insbesondere Kinder, welche vom Baugebiet "Mühlacker" den Platz des TSV oder den Spielplatz "Pirateninsel" erreichen möchten, seien in diesem Bereich gefährdet. Ebenso monierte Göttler, dass parkende Lkws im Wege stünden und kein Bürgersteig vorhanden sei.

Göttler beklagte, dass der Fußweg bereits um 1980 in Planung gewesen sei, aber nur in kleinen Bereichen gebaut wurde. Noch immer klaffe ein "Loch" in der Gehwegfertigstellung, nämlich vom Bauunternehmen Sieber bis hin zum Bereich der jetzigen Obdachlosenunterkunft (Einmündung Kreuzstraße).

Mittlerweile wurde die Situation von der Verkehrsschaukommission überprüft, wie Ortsvorsteherin Andrea Haigis ihrem Gremium berichtete.

Der Ausbau des Gehweges sei laut der Kommission nicht notwendig, da es sich nicht um einen Schulweg handele. Dennoch sollen nun die Bäume entlang des Sportplatzes gefällt werden und der Grünstreifen in einen geschotterten Gehweg umgewandelt werden. In Bezug auf die parkenden Lkws machte die Verkehrsschau darauf aufmerksam, dass für diese bereits ein Parkverbot von Montag bis Freitag ausgewiesen sei.

Sonderthemen

 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.