Zeichen der Hoffnung: Beim Dettenseer Open-Air stiegen Luftballons für den leukämiekranken Jungen Levin in den Himmel und machten sich auf eine große Reise. Foto: Baiker Foto: Schwarzwälder-Bote

Ortsteil bietet mit Open-Air und Feuerschau etwas Besonderes

Von Jürgen Baiker

Horb-Dettensee. Dettensee zeigte wieder einmal, was eine kleine Gemeinde auf die Beine stellen kann. Die Kombination von Spendenaktion für einen wohltätigen Zweck, musikalischer Unterhaltung mit Gesang und Piano und einer abschließenden Feuerschau kam in dem Open-Air-Ambiente gut an.

Der Ortschaftsrat Dettensee hatte dazu in den Schlosshof eingeladen, dies in der Sicherheit, dass Petrus ein Einsehen hat und den Regen zurückhält. Als Rahmen diente ein italienischer Abend mit dem Motto "Una Notte speciale", wurden doch schon zeitig vor der eigentlichen Veranstaltung die entsprechenden Speisen, Weine und andere kulinarische Besonderheiten angeboten. Mit dem Lied von Nena "99 Luftballons" eröffnete Meo Vocalis seinen Konzertabend. Das Duo besteht aus Gabi Preisendanz-Schlecht (Gesang) und Chris Hermal (Piano). Dabei ließen die anwesenden 70 Gäste 99 Luftballons für Levin in die Lüfte steigen. So kamen schon allein für die Unterstützung der Typisierungsaktion für Levin 320 Euro zusammen.

Mit Songs wie "As Time Goes By", "Summertime", "Blue Moon" oder auch "Girls, Girls, Girls" zeigte dann Gabi Preisendanz ihre ausdrucksvolle Vortragsweise. Immer wieder gab es lang anhaltenden Beifall und am Schluss viele Zugaberufe. Als Krönung beeindruckte die Feuershow von Timo Schlotter.

Im Gespräch mit Ortsvorsteherin Ute Albers war zu erfahren, dass der eigentliche Erlös dieses Abends wieder in die neue Bestuhlung im Gemeindesaal fließen soll. Sie möchte dies im kommenden Jahr realisieren. Vorsichtig geschätzt kosten die 200 neuen Stühle bis zu 12 000 Euro. Albers möchte künftig jedes Jahr, unterstützt vom Ortschaftsrat, einen künstlerischen Abend als Open Air im Schlosshof organisieren. So denkt sie für 2012 an die "Wild Voices".

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: