Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Coronavirus: Stadt entfernt Bänke

Von
Die Bank ist weg. Foto: Lück

Horb - Das schöne Wetter lockt einige Spaziergänger ins Freie. Gerne wurden dabei die Bänke zum kurzen Verweilen genutzt. Das soll jetzt verhindert werden.

Die Horber Stadtverwaltung schreibt: "Mit ausreichend Abstand und nur zu zweit spricht hiergegen auch nichts. Leider werden von einigen Wenigen die Abstandsregelungen und das Kontaktverbot nicht eingehalten." Die Stadtverwaltung werde daher an bestimmten Stellen im Stadtgebiet, wie beispielsweise dem Festplatz oder dem Rauschbart, die Parkbänke abbauen oder die Benutzung durch entsprechende Beschilderung untersagen.

"Mit dieser Maßnahme möchte die Stadt es diesen Menschen leichter machen, sich selbst und andere zu schützen", schreibt die Stadtverwaltung in ihrer Pressemitteilung.

Artikel bewerten
60
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

8

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.