Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Coronavirus: "Lokalhelden"-Fahrer gehen an den Start

Von
Die beiden Fahrer Fabian und Felix machen sich startklar für ihren Job. Sie bringen als "Lieferhelden" den Menschen die Einkäufe an die Haustür. Foto: Horb Aktiv

Horb - Genauso schnell wie die Plattform aufgebaut wurde, wurden auch die beiden Fahrer von Horb Aktiv, Fabian und Felix, mit Shirt und Basecap ausgestattet.

Sie sind nun bereit, die auf der Seite: www.horber­-lokalhelden.de bestellten Produkte in Horb Kernstadt und allen 17 Teilorten auszuliefern. City-Manager Thomas Kreidler unterstreicht: "Nutzen Sie dieses Angebot und nehmen Sie Kontakt zu den Händlern auf."

Erste Bestellungen sind am Wochenende bereits eingegangen

Über das Wochenende wurden in einem Wert von circa 500 Euro die firmenbezogenen Horber Solidaritäts City-Gutscheine bestellt.

"Im Namen der Händler und Gastronomen möchten wir uns für dieses positive Zeichen und die Unterstützung in sehr schwierigen Zeiten ganz herzlich bei allen bedanken, die so lokale Solidarität an den Tag legen", so Kreidler, der noch einen Hinweis anfügt: "Für noch hoffentlich viele Nachahmer ist auf der Seite der Horber-Lokalhelden ein Formular eingestellt, mit dem Sie diese Gutscheine ganz einfach bestellen können."

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.