Eine Kundin hatte kritisiert, warum eine der Mitarbeiterinnen im Supermarkt keine Maske trägt. (Symbolbild) Foto: Pixabay/Alexas_Fotos

Kritik auf Facebook an Kaufland-Mitarbeiterin. Frau ist wegen Krankheit von Maskenpflicht befreit.

Horb a. N. - Müssen auch Supermarkt-Mitarbeiter Mund-Nasen-Schutz tragen, ja oder nein? Auf der Facebook-Seite "Horb Live" ist darüber eine rege Debatte entbrannt. Hintergrund: Eine Kundin beschwerte sich in einem Post über eine Verkäuferin der örtlichen Kaufland-Filiale, die bei der Arbeit keine Maske getragen hatte. Doch was gilt nun im Rahmen der Maskenpflicht im Einzelhandel? Und welche Ausnahmen gibt es? Die Fakten haben wir in unserem (Schwabo plus)-Artikel zusammengetragen.

Angebot wählen
und weiterlesen

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99 €
Jetzt kostenlos testen
Jahresabo Basis
29,00 €
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
* Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jetzt bestellen