Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Bürgerinfo zum schnellen Surfen

Von
Alexander Siebenich erläutert den zahlreichen Zuhörern das Highspeed Internet. Foto: Tischbein Foto: Schwarzwälder Bote

Das Interesse war groß, und deshalb waren die Mühringer Bürger zahlreich erschienen, um sich über den Breitbandausbau im Ort zu informieren.

Horb-Mühringen. Die Fragen beantworteten Eckhardt Huber von den Stadtwerken Horb und von der Firma Brain4kom Alexander Siebnich vom Vorstand und Jürgen Palmer, zuständig für die Technik.

Huber informierte die Zuhörer über die Ausbautechnik und den Ablauf. Aus den eingegangenen Angeboten wurde die Firma Brain4kom aus Gaggenau ausgesucht, die schon die Netze in Ahldorf, Betra, Dießen, Dettlingen, Isenburg, Mühlen und Talheim betreibt. Alexander Siebnich stellte seine Firma und ihr Angebot vor und informierte über den Ablauf, wenn man einen Anschluss bestellt.

In einem Flyer waren die verschiedenen Tarife aufgeführt, unter denen man wählen kann. Ansprechpartner ist Horbnet. Das Angebot reicht von Horbnet 10 mit bis zu 10 Mb/s über Horbnet 50 mit bis zu 50 Mb/s und Horbnet 125 bis zu Horbnet 250.

Das Glasfasernetz wird in Mühringen über drei Kabelverzweiger an die einzelnen Haushalte weitergeleitet. Siebenich betonte, dass der Kunde den Vertrag mit seinem bisherigen Anbieter nicht selbst kündigen sollte, um Probleme beim Wechsel zu vermeiden. Das übernimmt Brain4kom und verantwortet den reibungslosen Übergang. Vorher sollte man aber nachschauen, wie lange der Vertrag mit dem bisherigen Anbieter läuft und welche Kündigungsfristen vereinbart sind.

Die beiden Herren von der Firma Brain4kom beantworteten die Fragen der Bürger und standen anschließend auch für Einzelgespräche zur Verfügung.

Artikel bewerten
4
loading
 
 

Top 5

2

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading