Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Biber Necki bekommt

Von
Sie waren für viele der Höhepunkt des Samstagabends des Stadtfestes: die Feldberger mit ihrem Sänger Hansy Vogt (links). Foto: Schwarzwälder-Bote

Von Gerd Karjoth

Horb. "Unsere Stadt feiert" lautete der zweite Name des "Neckarblühens 2012" – und am Samstagabend gab es viele Gründe, ausgiebig zu feiern. Ob beim Alten Freibad mit dem Fest der Kulturen, bei der spanischen Nacht oder den Feldbergern.

Die Besucher wurden verwöhnt und waren an allen Standorten begeistert. Schon auf dem Weg zum Flößerwasen über den Neckarsteg spürte man das richtige Flair eines herrlichen lauen Sommerabends. Die Besucher schlenderten durch die duftende Blumenparade mit Palmen. Über der Silhouette der Stadt ging die Sonne unter, und im Hintergrund hörte man schon den Soundcheck von "CAFE con Leche".

Auf der Inselspitze spielten Besucher Boule, und im Alten Freibad lockten beim Fest der Kulturen kulinarische Genüsse aus aller Welt. Auf der Showbühne präsentierte Conny Conrad mit seiner Partnerin Audiobabe einen interessanten Querschnitt seiner Hits. Wer kennt sie nicht, die Hymne "Welcome to Australia", Sydney 2000. Die Originalstimme stammte von Audiobabe, ihr damaliger Name war "April Sun". Conrad spielte Stücke aus seinem neuen Album. Das Instrumentalstück "The Song" und die Eigenkomposition "Europeana" begeistert das Publikum, ebenso die neuen Songs von Audiobabe.

Auf dem Flößerwasen lockte zunächst einmal der Duft von frittierten Calamares und schwäbischen Köstlichkeiten. Die Besucher genossen Weine aus aller Herren Länder. "CAFE con Leche", internationale Spitzenmusiker, eröffnen mit heißen Latin-Rhythmen die spanische Nacht und sorgen für ausgelassene Partystimmung.

Der Festplatz erinnerte an die Konzerte der Gartenschau. Er war voll besetzt, als die Schlagersängerin Liane mit "Via del amore" und "Frühling am Lago Maggiore" auftrumpfte. Sie begeisterte auch mit ihrem Premierenlied "Ein Bett aus Sternen", das sie in der ARD-Sendung "Immer wieder sonntags" präsentierte. Höhepunkt waren Hansy Vogt als Bauchredner mit Hase Felix und seine Feldbergern. Felix eroberte das Publikum im Sturm. Die Feststellung, dass Frauen, die viel lachen dick werden, konnte Felix schnell erklären. "Eine Frau lachte sich einen Mann an. Jetzt hat sie einen dicken Bauch."

"Uns geht es gut" ist nicht nur der Titel eines Erfolgssongs, sondern auch das Motto der Feldberger mit Hansy Vogt. Spaß und Freude war mit der Guten-Laune-Band angesagt. Wer kennt nicht den Titel "Die Welt von ganz oben sehen". Das Publikum war verzaubert. Es klatschte, schunkelte und tanzte zu den Hits. Ein Lied widmete er der Frau Wäber (er selber als Komikfigur). Der Titel: "Sie will schon wieder". Es war ein Festabend, den das Publikum und die Besucher nicht vergessen werden. Man hätte sich dreiteilen müssen, um nichts zu versäumen. Fazit: Ein herrlicher Spätsommerabend, beschert von den Machern des Neckarblühen 2012. Der Wunsch nach einer Wiederholung 2013 wurde laut.

 
 

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Kommentarregeln

Um Artikel kommentieren zu können, ist eine Registrierung erforderlich. Sie müssen dabei Ihren Namen sowie eine gültige E-Mail-Adresse (wird nicht veröffentlicht) angeben. Bei Abgabe Ihrer Kommentare wird Ihr Name angezeigt. Alternativ können Sie sich mit Ihrem Facebook-Account anmelden.

  1. Passwort vergessen?
Sie haben noch keinen Benutzer-Zugang? Jetzt registrieren!
  1. null

loading