Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Bei AfD-Gästen Waffen gefunden

Von
Bei einer Kontrolle fand die Polizei im Auto zwei nicht geladene Schreckschusswaffen und dazugehörige Munition. (Symbolfoto) Foto: sb

Horb - Wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz muss sich ein 17-Jähriger verantworten. Wie die Polizei berichtet, hatten er und fünf andere Personen im Alter zwischen 17 und 26 Jahren am Samstagmittag den Landesparteitag der AfD in der Hohenberghalle besuchen wollen.

Bei der Einlasskontrolle verwehrte das Personal eines Sicherheitsdienstes den sechs Personen den Zutritt. Bei einer späteren Kontrolle auf dem Autoparkplatz fand die Polizei im Auto der jungen Männer zwei nicht geladene Schreckschusswaffen und dazugehörige Munition.

Ein 21-Jähriger aus der Gruppe konnte für seine Waffe einen sogenannten kleinen Waffenschein vorweisen. Der 17-Jährige war nicht im Besitz einer entsprechenden Berechtigung.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29
6

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.