Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb a. N. Ausgelassene Feierei in Rexingen

Von
Für einen weiteren musikalischen Leckerbissen sorgten die "Lombaseggl" unter der Leitung des neuen Tambours Frank Bossenmaier. Foto: Wagner

Horb-Rexingen - Mit einer Vielzahl an geladenen Gastzünften feierte die Narrenzunft Rexingen am Samstag die fünfte Jahreszeit in der Johanniterhalle in Rexingen.

In diesem Jahr lockte der Zunftball zahlreiche Narren und Feierlustige aus Nah und Fern an, wodurch sich die Johanniterhalle und das angrenzende Barzelt bereits am frühen Abend gut füllten. Die beiden Moderatoren Jochen "Lugi" Luger und Manuel "Pils" Schneider führten in bewährter Manier durch das unterhaltsame Programm des Abends.

Aldingen eröffnet mit Hexentanz

Nach dem Einmarsch der Narrenfreunde Aldingen, präsentierten diese zur Eröffnung ihren Hexentanz, bevor die Brauchtumsgruppe der Zunft einen weiteren Programmpunkt beisteuerte. Zwischen den Auftritten der Gastzünfte sorgte "DJ Dittsche" mit bekannten Narrenhits für ausgelassene Feierlaune, was für anhaltende Feierlaune vor der Bühne sorgte. Diese machten sich die "Edafetzer Ehningen" im Anschluss zu Nutze und überzeugten mit abwechslungsreichen Songs, die kreativ zur Guggenmusik umfunktioniert wurden.

Hochbetrieb herrschte währenddessen im Partyzelt, in welchem zahlreiche Narren zu ausgesuchten Fasnetshits ausgelassen feierten. Das rege Treiben vor der Bühne der Johanniterhalle nahm derweil nicht ab. Gespannt verfolgten die Gäste nämlich den Hexenshowtanz der Narrenzunft Deckenpfronn, die von den Guggenmusikern der Zunft auf der Bühne abgelöst wurden. Ein weiterer Höhepunkt stellte der Auftritt der Tanzgarde von der Narrenzunft Schneckengraber Dettingen dar, wobei die Damen ihren Gardetanz dem Thema "High School Musical" widmeten.

Für einen weiteren musikalischen Leckerbissen sorgten die "Lombaseggl" unter der Leitung des neuen Tambours Frank Bossenmaier. Hits wie "Ein Kompliment" (Sportfreunde Stiller), "Africa" (Toto) und "Basket Case" (Green Day) wurden hierbei unter anderem eindrucksvoll zu Gehör gebracht. Mit "Skandal im Sperrbezirk" (Spider Murphy Gang) erreichte das Stimmungsbarometer den Höhepunkt, wobei die feierwütigen Narren ausgelassen auf den Tischen in der Halle tanzten.

DJ-Team sorgt für gelungenen Abschluss

Ebenso begeisterte die Guggen-Truppe "Mix-Tour" aus Weil der Stadt im Anschluss das Publikum. Nach den Auftritten der Narrenzunft Rohrdorf, "Gugguba" Hechingen und der Narrenzunft Neuweiler gestaltete das DJ-Team des ehemaligen "Rock- und Horrorlabyrinth" den gelungenen Abschluss der Feierlichkeiten.

Fotostrecke
Artikel bewerten
8
loading

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Flirts & Singles

 
 

Angebot der Woche

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.