Warum sehe ich diesen Hinweis?

Sie sehen diesen Hinweis, weil Sie einen Adblocker eingeschaltet haben oder im privaten Modus surfen. Deaktivieren Sie diesen bitte für schwarzwaelder-bote.de, um unsere Artikel ohne diesen Hinweis lesen zu können.

Mehr zum Thema Adblocker / Privater Modus und wie Sie diesen deaktivieren, finden Sie, indem Sie auf deaktivieren klicken.

Deaktivieren

Horb 53-Jährige nach Hundeattacke im Krankenhaus

Von
Der Hund rannte auf die 53-Jährige zu und biss sich an ihrem rechten Oberarm fest. (Symbolfoto) Foto: Pixabay

Horb-Bildechingen - Eine 53-Jährige ist am Montagnachmittag nach einer Hundeattacke in Bildechingen ins Krankenhaus gekommen. "Mit einer erheblichen Verletzung" heißt es von Seiten der Polizei.

Die Frau war kurz vor 17 Uhr mit ihrem eigenen Hund in der Mühlenbergstraße spazieren. Zeitgleich waren dort zwei Mädchen mit zwei Hunden Gassi. Die 53-Jährige nahm ihren Hund wegen der
herannahenden Artgenossen auf den Arm.

Als einer der beiden anderen Hunde den Vierbeiner im Arm des Frauchens entdeckte, rannte er auf die 53-Jährige zu und biss sich an ihrem rechten Oberarm fest. Passanten eilten der Frau zur Hilfe. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte nach der Erstversorgung ins Krankenhaus.

Beim Eintreffen der Polizei waren die beiden Mädchen mit ihren Hunden schon weg. Hinweise nimmt die Polizei 07451/96 0 entgegen.

Ihre Redaktion vor Ort Horb

Florian Ganswind

Fax: 07451 9003-29

Ausgewählte Stellenangebote

Top 5

0

Kommentare

Artikel kommentieren

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.

Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach sieben Tagen geschlossen.