Daimler-Chef Ola Källenius überrascht die Börsen erneut. Foto: dpa/Silas Stein

Daimler überrascht die Börsen erneut mit positiven Zahlen. Das Kalkül des Konzernchefs geht auf, doch die Strategie birgt auch Risiken.

Stuttgart - Immer wieder hat Daimler in letzter Zeit die Börsen kalt erwischt – doch anders als noch zu Beginn der Amtszeit von Konzernchef Ola Källenius weichen die Zahlen nun nicht mehr nach unten von den Erwartungen ab, sondern nach oben. Mit einem bereinigten operativen Gewinn von 5,4 Milliarden Euro liegt der Konzern um mehr als ein Viertel oberhalb dessen, was die Börsianer ihm für das zweite Quartal zugetraut hatten.

Angebot wählen
und weiterlesen.

Unsere Abo-Empfehlung:

Probeabo Basis
0,00 €
Alle Artikel lesen.
  • 4 Wochen kostenlos
  • Danach nur 6,99 € mtl.*
  • Jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€
Jahresabo Basis
69,00 €*
Alle Artikel lesen.
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis
  • Danach jederzeit kündbar
*Monatspreis nach 12 Monaten: 9,99€